(+49) 06421 - 3894307 | info@deluxe-propertymarketing.de |

Mehr als nur Meer

Immobilien Costa del Sol

Immobilienangebote Costa del Sol

  • Immobilienpreise steigen auch im Juni ( um 6.4% )
  • Casares ein aufsteigender Stern an der westlichen Costa del Sol

Der Kauf eines Zweitwohnsitzes , der Kauf einer Immobilie oder der Kauf einer Immobilie zum Renovieren und Weiterverkauf sind riesige Entscheidungen auf der ganzen Welt. Ihre Hauptanliegen können die potenzielle Wertsteigerung Ihres Vermögens , die Attraktivität des Gebiets für Käufer und die Qualität der nahegelegenen städtischen Zentren und Annehmlichkeiten sein .

Es gibt wenige Bereiche, die das gleiche Prestige, Ruhe und fast Immunität gegenüber ungünstigen Marktschwankungen bieten wie das "Goldene Dreieck" .

Seit vielen Jahren erhalten die wohlhabenden Gebiete der westlichen Costa del Sol in Marbella , Estepona und (leicht im Landesinneren) Benahavís das Label des Goldenen Dreiecks  aufgrund der Exklusivität ihrer Adressen, des Kalibers ihrer Restaurants, Bars und High-End- Lokale Hangouts und die internationalen Prominenten und Millionäre, die die luxuriösesten und extravagantesten Immobilien aufkaufen .

Und das ist immer noch so . Immobilien in Marbella sind immer noch bei weitem die teuersten und das Prestige von Gebieten wie der Goldenen Meile , Puerto Banús und La Zagaleta hat trotz der Finanzkrise nicht nachgelassen . Laut den Immobilienbewertungsexperten Tinsa weisen Immobilienpreise im Vergleich zu den Höchstständen vor einem Jahrzehnt die zweitniedrigste Abwertung in der gesamten Provinz auf. Mit anderen Worten: Immobilien halten an ihrem Wert fest und sind damit zu jedem Zeitpunkt eine kluge Investition.

Die Villen in diesen exklusiven Gegenden wechseln noch mehrere Millionen Euro, und im Fall von Marbella stiegen die Baugenehmigungen  von 2016 bis 2017 um 143% - doppelt so viel wie in der gesamten Provinz Málaga. Dies bedeutet ein extrem hohes Käufervertrauen und einen rosigen Ausblick für weitere Investitionen in diesem Bereich.

Was Estepona anbelangt , hat es Anfang 2018 aufgrund seiner Attraktivität für ausländische Käufer und des anschließenden kommerziellen Erfolgs im Bereich der Immobilientransaktionen im Jahr 2018 eine gehörige Portion Schlagzeilen gemacht. Der Bericht von Tinsa bekräftigt das steigende Interesse in der Region, da die gesamten Immobilienkäufe andauern Jahr 26,6% mehr als im Jahr 2016 : über zehn Prozent höher als der Durchschnitt für die Provinz.

Investieren auch Sie ihr Geld in eine Gegend und in eine Immobilie die Ihnen mehr als nur Meer bietet. Kommen Sie auf uns zu und überzeugen Sie sich selbst bei einem Besuch an der Costa del Sol und besichtigen Sie ihre Traumimmobilie mit uns.

Kommentare sind deaktiviert